aktuelle Covid-19-Infektionen

23.11.2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

an unserer Schule gibt es eine weitere Infektion mit Covid-19.

Am späten Freitagabend (20.11.2020) wurde die Schule informiert, dass eine Integrationshilfe aus der Unterstufe 3 positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.  

Die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe 3, die am Freitag, den 20.11.2020 noch in der Schule waren, müssen bis einschließlich Freitag, den 04.12.2020 in Quarantäne bleiben. Alle betroffenen Eltern wurden umgehend informiert.

Die Bezirksregierung und der Schulträger wurden im Rahmen der vorgegebenen Meldekette ebenfalls informiert. 

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

 

17.11.2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
an unserer Schule gibt es eine weitere Infektion mit Covid-19.

 

Am heutigen Dienstag (17.11.2020) wurde die Schule informiert, dass ein Schüler bereits am 10.11.2020 positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.
Die Mittelstufe 1 wird bis einschließlich 20.11.2020 in Quarantäne bleiben, ebenso die Schüler*innen aus der betroffenen Buslinie. Alle Eltern wurden umgehend informiert.
Die Bezirksregierung und der Schulträger wurden im Rahmen der vorgegebenen Meldekette ebenfalls informiert.

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

 

13.11.2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
an unserer Schule gibt es eine weitere Infektion mit Covid-19.

 

Am gestrigen Donnerstagabend (12.11.2020) wurde die Schulleitung informiert, dass eine weitere Lehrkraft positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.
Die Unterstufe 4 wird länger in Quarantäne bleiben müssen, als bisher gedacht. Die Schülerinnen und Schüler dürfen erst am 19.11.2020 wieder die Schule besuchen. Alle Eltern wurden umgehend informiert.
Die Bezirksregierung und der Schulträger wurden im Rahmen der vorgegebenen Meldekette ebenfalls informiert.

 

Bleiben Sie gesund!
K. Stache

 

 

 

11.11.2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
an unserer Schule gibt es eine weitere Infektion mit  Covid-19.

 

Am heutigen Mittwochnachmittag, den 11.11.2020 wurde die Schulleitung informiert, dass eine weitere Lehrkraft positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.
Die Unterstufe 3 muss vorerst leider in Quarantäne. Alle Eltern wurden umgehend informiert.
Die Bezirksregierung und der Schulträger wurden im Rahmen der vorgegebenen Meldekette ebenfalls informiert.
Ich möchte alle Eltern nochmal eindringlich bitten, aktuelle Telefonnummern in der Schule zu hinterlegen, damit man sie in solchen Fällen zügig erreichen kann.  
 
Bleiben Sie gesund!
K. Stache

 

 

 

09.11.2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
an unserer Schule gibt es zwei neue Fälle einer Covid-19-Infektion.

 

Am heutigen Montagnachmittag, den 09.11.2020 wurde die Schulleitung informiert, dass eine Lehrkraft und eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Beide sind nicht in der gleichen Klasse.
Die Schülerinnen, Schüler, Kolleginnen, Kollegen und Integrationshelfer der Unterstufe 4 und der BPS 3 dürfen vorerst bis zum Ende der Woche nicht die Schule besuchen. Sobald die Schulleitung Informationen vom Gesundheitsamt hat, werden wir uns mit den entsprechenden Eltern in Verbindung setzen. Auch das Busunternehmen bei dem die Schülerin mitfährt wurde informiert, so dass diese Linie vorerst auch nicht fährt. Dementsprechend wurden auch alle Eltern der Schülerinnen und Schüler aus der Buslinie informiert.

 

Die Bezirksregierung und der Schulträger wurden im Rahmen der vorgegebenen Meldekette informiert.
Ich möchte alle Eltern nochmal eindringlich bitten, aktuelle Telefonnummern in der Schule zu hinterlegen, damit man sie in solchen Fällen zügig erreichen kann.  
 
Bleiben Sie gesund!
K. Stache

Suche